Deutsches Klimavorsorgeportal

Elementar versichernVoraus denken – Elementar versichern

KletterkarabinerDorf in Bayern

Beschreibung

Wegen der Zunahme von extremen Naturereignissen wird es immer wichtiger, sich vor deren Folgen auch finanziell zu schützen. Die Webseite „Elementar versichern“ informiert Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen in Bayern über Naturgefahren wie Starkregen, Hochwasser, Sturm, Schneedruck oder Erdrutsch und zielt darauf ab, für die Relevanz von Elementarschadensversicherungen zu sensibilisieren. So soll die Versicherungsquote gegen Elementarschäden deutlich gesteigert werden.

Die Webseite

  • gibt einen Überblick über bauliche und technische Vorsorgemaßnahmen für Naturkatastrophen.
  • zeigt auf, wie man sich während und nach Katastrophen richtig verhält.
  • informiert über Möglichkeiten des Versicherungsschutzes.

Zielgruppe

Das Informationsangebot zur Versicherung gegen Elementarschäden richtet sich an Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen in Bayern.

Wissenschaftlicher Hintergrund

Die Öffentlichkeitskampagne „Voraus denken - elementar versichern“ wurde im Jahr 2009 von der Bayerischen Staatsregierung gemeinsam mit Verbänden und Wirtschaftsvertretern gestartet. Ziel ist es, die Bürger darauf hinzuweisen, dass Eigenvorsorge der Bürger Vorrang hat und ein umfassender Versicherungsschutz gegen Elementarschäden in den meisten Fällen sinnvoll und möglich ist. Im November 2017 vereinbarte die Bayerische Staatsregierung mit Partnern der Wirtschaft sowie den kommunalen Spitzenverbänden eine Intensivierung der Elementarschadenkampagne. Seit dem 1. Juli 2019 werden in Bayern nach Naturkatastrophen keine finanziellen Unterstützungen in Form von Soforthilfe mehr gewährt.

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK