Deutsches Klimavorsorgeportal

Leitfaden für Klimawirkungs- und Vulnerabilitätsanalysen

Leitfaden VALeitfaden VA

Beschreibung

Wissen über die Auswirkungen des Klimawandels und die Vulnerabilität der betroffenen Systeme ist eine wichtige Voraussetzung, um den Bedarf und die Dringlichkeit von Anpassungsmaßnahmen einschätzen, Maßnahmen planen und die notwendigen Ressourcen bereitstellen zu können. Vulnerabilitäts- und Klimawirkungsanalysen identifizieren, welche Regionen oder Sektoren besonders vom Klimawandel betroffen sind und wo besonderer Anpassungsbedarf besteht.

Der Leitfaden

  • enthält methodische Empfehlungen der Interministeriellen Arbeitsgruppe Anpassungsstrategie der Bundesregierung zur Durchführung von Klimawirkungs- und Vulnerabilitätsanalysen.
  • ermöglicht die Identifizierung von Schwerpunkten der Vulnerabilität oder der Betroffenheit durch den Klimawandel auf wissenschaftlicher Grundlage.
  • ermöglicht die Erkennung von Handlungsbedarfen und die Priorisierung von Handlungsoptionen.
  • nimmt den Durchführenden von Klimawirkungs- und Vulnerabilitätsanalysen einen Teil der methodischen Vorarbeit und Konzeption ab.

Zielgruppe

Der Leitfaden richtet sich an in erster Linie an Fachleute der Kernzielgruppen Bundes- und Landesbehörden. Darüber hinaus richtet er sich an Fördergeber auf Bundes- und Landesebene sowie Forschungs- und Beratungseinrichtungen und weitere Interessierte im In- und Ausland. Der Leitfaden setzt bei den Leserinnen und Lesern Vorwissen zu Klimawandel und Vulnerabilität voraus.

Wissenschaftlicher Hintergrund

Dieser Leitfaden beruht auf den Erfahrungen des Netzwerks Vulnerabilität mit der ersten Vulnerabilitätsanalyse Deutschlands und den Erfahrungen der Bundesländer mit Klimawirkungs- und Vulnerabilitätsanalysen. Er baut auf den methodischen Empfehlungen des Netzwerkes Vulnerabilität auf.

Kategorie

Praktische Arbeitshilfe

Herausgeber

  • Titel Umweltbundesamt (UBA)
  • Adressat Fachgebiet I 1.6 KomPass
  • Strasse und Hausnummer Wörlitzer Platz 1
  • 06844 Dessau-Roßlau
  • Land Deutschland

Fachliche Ansprechperson

Erscheinungsdatum

2017

Besondere Merkmale

  • modularer Aufbau durch Bearbeitung von drei zentralen Arbeitsschritten
  • zentrale Empfehlungen am Ende der jeweiligen Schritte
  • Integration grafischer Symbole, übersichtlicher Textboxen, Infografiken und Kartenmaterial

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK