Deutsches Klimavorsorgeportal

Bodenalbedo

Beispielbild zur BodenalbedoFoto 1: EUMETSAT CM SAF

Beschreibung

Die Bodenalbedo beschreibt das Reflexionsvermögen von solarer Strahlung des Erdbodens in Prozent. Die Bodenalbedo wird im Wesentlichen von der Beschaffenheit des Erdbodens bestimmt; Wasserflächen haben ein geringes Reflexionsvermögen, während Sand und insb. Schnee solare Strahlung sehr effektiv reflektieren.
Die EUMETSAT Satellite Application Facility on Climate Monitoring (CM SAF) stellt satelliten-basierte Daten der Bodenalbedo von 1982 bis 2015 zur Verfügung; diese Daten haben eine räumliche Auflösung von 0.25° x 0.25° und liegen als 5-Tages- und Monatsmittelwerte vor.
Diese Daten erlauben die klimatologische Erfassung der Bodenalbedo u.a. zum Zwecke der Klima-überwachung. Die Daten werden im netcdf-Format abgeben.

Zielgruppe

Dieser Datensatz adressiert Nutzer aus den Bereichen Klimaüberwachung (z.B. regionale Klimabüros), die bereits Erfahrung in der Verarbeitung von gegitterten Datensätzen haben.

Wissenschaftlicher Hintergrund

Die Daten basieren auf den Beobachtungen der AVHRR Instrumente an Bord der polar-umlaufenden NOAA und Metop-Satelliten. Weiterführende Informationen finden Sie rechts unter 'Wissenschaftlicher Hintergrund Daten'.

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK